Überlegungen zum REK und zur Entwicklung im Gewerbegebiet

Einige Zitate aus einer Fortbildung für Gemeindevertreter zum Thema REK

Ein REK soll z.B. folgende Themen und Fragen mit Bürgerbeteiligung klären:

 

Vision Rheintal:

Im Rahmen der Vision Rheintal hat die Renat AG eine Studio zur Entwicklung von Betriebsgebieten für die Region Süd gemacht. Der Projektbericht steht bei Vision Rheintal leider nicht als Download zur Verfügung, hier schon (brauchen wir schon ein Wikileaks ?):

Schlussbericht.pdf

Langfassung.pdf

Pläne (A3) dazu:

1_Betriebsgebiete_Profile.pdf

2_Landwirtschaft_Nutzung_Sicherheit.pdf

3_Landwirtschaft_Rheintal.pdf

4_Erholung_Freizeit.pdf

5_Oekologie_Landschaft.pdf

6_Funktionen.pdf

7_Betriebsgebiete_effizienter_nutzen.pdf

8_Neue_Standorte_Nutzungsaenderungen.pdf

9_Regionale_Ordnung.pdf

10_Konzept_Freiraum.pdf

 

Leistbares Wohnen

Ausgelöst durch die verzweifelte Suche nach Unterkünften für Flüchtlinge haben die Architekten Andreas Postner, Konrad Duelli und Hermann Kaufmann ein Konzept entwickelt, das mittlerweile in ganz Österreich Beachtung findet.

Beschreibung des Konzepts durch eine Punktuation:

Bild: Ansichten

hAUSBILDUNG: Mit dem Hausbau beginnt ein integriertes lokales Ausbildungsprogramm mit 3 Bereichen

Weiteres Material zum Thema:

Schaffen wir das? (Artikel in der Presse am 20.11.2015 von Christan Kühn)

Die banale Wohnbox löst das Asylproblem nicht (Kommentar der anderen im Standard am 14. 2. 2016 von Reinhard Seiss)